Nur weil du atmest, heißt das nicht das du lebst.

Wir müssen lernen, was der Unterschied zwischen dem wahren Leben und der Fantasie ist.
  • me when i eat fruits: i'm so fucking healthy

Es sind diese kleinen Momente, die das Leben lebenswert machen. Diese Momente, in denen du bemerkst, dass es Menschen gibt für die es sich zu leben lohnt und die das Leben erst zu dem machen, was es ist. Diese Momente, in denen du bemerkst, dass es jemanden gibt, bei dem du genauso sein darfst, wie du bist. Diese Momente, in denen du bemerkst, dass genau diese Menschen dich aus jeder noch so schlechten Laune rausholen. Diese Momente, in denen du bemerkst, dass das was du lebst, einen Sinn hat. Und dieser Sinn sind diese Menschen.

(Quelle: unbr-ea-kble)